DIE LINKE - Kreisverband Limburg-Weilburg
 
23. Juli 2016

Beschwerde gegen CETA beim Bundesverfassungsgericht

Das Freihandelsabkommen CETA zwischen der EU und Kanada wurde im Geheimen ausgehandelt.Jetzt droht CETA sogar in Kraft zu treten, noch bevor ein einziges Parlament in den Mitgliedstaaten seine Zustimmung erteilt hat.

Wir – ein Bündnis der Organisationen Campact, foodwatch und Mehr Demokratie – halten CETA nicht nur für demokratiepolitisch gefährlich, sondern auch für verfassungsrechtlich bedenklich. Deswegen wenden wir uns an das Bundesverfassungsgericht: Wir wollen überprüfen lassen, ob die vorläufige Anwendung und CETA selbst mit dem Grundgesetz vereinbar sind. Seien Sie dabei!

www.ceta-verfassungsbeschwerde.de


 

17. September 2016:


Demo gegen TTIP & CETA in 7 Städten (u. a. in Frankfurt)



 
09. März 2016

Kommunalwahl 6. März 2016: DIE LINKE gewinnt!

Wir haben gewonnen. Während die Alt-Parteien abgestraft wurden, hat die
Wahl uns gestärkt, denn wir sind nur wählbar, nicht käuflich!
Dass viele Protestwähler nach Rechts gewandert sind, trübt die Freude.
Ihre Menschenverachtung für jede und jeden erkennbar zu machen, wird
Teil unserer Aufgaben in den nächsten Jahren sein.

Wir danken unseren Wählerinnen und Wählern und fordern sie auf: Streiten
Sie weiter an unserer Seite für soziale Städte, Gemeinden und einen
Landkreis solidarischer Menschen.


 
27. Februar 2016

Flyer der LINKEN entlarvt die AfD

In kompakter Form zeigt DIE LINKE. Limburg-Weilburg mit einem Flyer den
Charakter der AfD auch in unserem Landkreis. Vom Mäntelchen der
Biederkeit entkleidet zeigt sich eine Ansammlung faschistischer
Demagogen. Den Flyer gibt's hier.


 

Ulrich Wilken gibt der LINKEN Limburg-Weilburg Rückenwind

Bei einer Veranstaltung der LINKEN Limburg-Weilburg in Weilmünster am Freitag, dem 26. Februar 2016, konnte die Partei als Gast und Referenten ihren Landtagsabgeordneten und Vizepräsidenten des Hessischen Landtages, Dr. Ulrich Wilken begrüßen. Der forderte, im Wahlkampfendspurt „klare Kante“ zu zeigen. Dies gelte vor allem beim derzeit alles beherrschenden Thema „Flüchtlinge“.

          

    Im linken Bild rechts: Dr. Ulrich Wilken


Wilken brach die Zahlen der hier ansässigen und neu ankommenden Menschen herunter und zeichnete das Bild des reichen Hauses Deutschland mit 100 Bewohnern, das zwei zusätzliche aufnehmen müsste. Das könnte mühelos gelingen, wenn in dem reichen Haus nicht bereits jetzt 15 der 100 Bewohner im engen und feuchten Keller untergebracht wären, in den nun auch noch die zwei neuen Bewohner verwiesen würden.

Die Fluchtbewegungen schafften kein einziges zusätzliches Problem sondern verschärften lediglich die Verteilungsfragen die sowieso anstünden.

„Wir brauchen eine umfassende fiskal- und sozialpolitische Offensive“, forderte Wilken, „statt völkerrechtswidriger Verschärfung des Asylrechts.“

 
14. Februar 2016

Bilder vom politischen Aschermittwoch 2016 in Limburg

                    

         Reimund Benack spricht                                   Jörg Zimmermann spricht       

     

Weitere Bilder

 
17. Februar 2016

Aufruf der CDU Limburg-Weilburg gegen die AfD

In einem Aufruf warnt die CDU Limburg-Weilburg davor, rechten Hetzern
auf den Leim zu gehen und führt drei Zitate der AfD auf.
Hans Peter Willsch, der hier seinen Wahlkreis hat und Mitglied des
Bundestages ist, hat allerdings keine Probleme damit, mit der AfD zu
koalieren.
Das interessanteste Detail an dem Aufruf ist allerdings, dass unter der Überschrift, rechten
Hetzern nicht auf den Leim zu gehen, als ViSdPR die hessische CDU-
Parteizentrale "Alfred-Dregger-Haus" aufgeführt wird.
Seines Zeichens glühender Hitleranhänger, der bis zum 7. Mai 1945 gegen
die Rote Armee für den Endsieg gekämpft hat. Unter anderem dadurch
konnten die Konzentrationslager nicht früher bereit werden, was
zahlreiche Menschen das Leben gekostet hat. Darauf angesprochen wollen
die Mitglieder weder etwas darüber wissen, wie ihre Parteizentrale
heißt, noch haben sie ein Problem mit ihm.
Liebe CDU, warnt doch am Besten direkt vor euch selbst.


Nicole Hinzmann, Mitglied des SprecherInnenrates


 

Suche

Veranstaltungen in Limburg

Keine aktuellen Veranstaltungen.

KOMMUNALWAHL 2016

Nur wählbar - nicht käuflich

DIE LINKE gewinnt im Landkreis und in Limburg!

NNP-Artikel 'Einspruch gegen Scheinkandidatur'

  

     den aktuellen Infobrief hier online ansehen

Nachdenkseiten

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Linke News

DIE LINKE.

DIE LINKE. Nachrichten der LINKEN